Hauptinhalt

simul⁺InnovationHub

© Genese

Im simul⁺InnovationHub (SIH) werden aktuelle Forschungsergebnisse und neue Ideen in die Praxis überführt. Der SIH schafft etwa in regionalen Experimentierfeldern die Möglichkeit, unterschiedliche Anwendungen in der Praxis zu testen. Dadurch steigt die Erfolgswahrscheinlichkeit bei der Umsetzung auf dem Markt und in der Gesellschaft. 

Ein gemeinsames zielgerichtetes Agieren von Wissenschaftseinrichtungen, Unternehmen und Verwaltung erhöht die Wirksamkeit und Sichtbarkeit der Akteure und der Regionen.

Die Projekte des SIH ordnen sich zwei Hauptzielen der innovationsgestützten Regionalentwicklung unter: der Stärkung regionaler Wertschöpfung und der  Verbesserung der Lebensbedingungen. Das Ziel, neue Möglichkeiten und Perspektiven in den sächsischen Regionen zu eröffnen, vereint beide Gruppen.

Regionale Wertschöpfung

© pixabay

Bessere Lebensbedingungen

© genese

zurück zum Seitenanfang