Hauptinhalt

Säule I: Wissenstransfer

Blick auf die Bühne © Genese

Für erfolgreiche Innovationen ist es wichtig, dass möglichst viele Akteure ihre Expertise, ihren Blickwinkel, ihre Kreativität, aber auch ihre Begeisterung einbringen. Mit unseren Aktivitäten in der Säule „Wissenstransfer“ bringen wir Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen, tauschen Gedanken und Erfahrungen aus, lernen zukunftsweisende Projekte kennen und entwickeln neue Ideen. Unser Ziel ist es vor allem, den Austausch zwischen Ideengebern, potenziellen Umsetzern und Anwendern zu intensivieren. Dafür bieten wir vielfältige Formate.

Beim simul⁺Zukunftsforum, unserer Jahresveranstaltung, kommen alle Netzwerk-Partner und Interessierten zusammen, um sich über Erreichtes zu informieren, untereinander auszutauschen und neue Impulse mitzunehmen. In den simul⁺Fachforen werden verschiedene Aspekte aktueller Fachthemen beleuchtet, während in unseren simul⁺Werkstätten konkreten Fragestellungen eines Themengebiets nachgegangen wird. Die simul⁺Kompakt-Reihe bietet die Möglichkeit, spezifische Vorhaben gezielt im kleinen Expertenkreis zu erörtern. Mit den simul+Fachexkursionen lenken wir den Blick in die Welt und partizipieren an Best-practise-Beispielen.

Unser simul+Förderkompass bietet einen gezielten Einblick in die Förderprogramme des Freistaates Sachsen, des Bundes und der Europäischen Kommission. Ausgewählte Unterstützungsmöglichkeiten für innovative Vorhaben stellen wir außerdem in den simul+Förderwebinaren vor.

Im simul+Podcast lassen wir monatlich interessante Menschen aus dem simul+Netzwerk persönlich zu Wort kommen und über ihr Wirken berichten.

Im simul+Newsletter, der vierteljährig erscheint, und über den simul+LinkedIn-Kanal informieren wir unser Netzwerk über aktuelle Projektergebnisse, bevorstehenden Veranstaltungen, Vorhaben und Aktivitäten unserer Partner.

zurück zum Seitenanfang