14.08.2017

»Precision Farming« – Mit modernen Verfahren die Umwelt schützen

Staastminister Thomas Schmidt lässt sich die Möglichkeiten von Precision Farming erläutern
© SMUL

Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt besucht die RRS Agrar Dienstleistungs GmbH Riemsdorf zum Thema Präzisionsackerbau

Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt hat am 14. August 2017 im Klipphausener Ortsteil Riemsdorf (Landkreis Meißen) die RRS Agrar Dienstleistungs GmbH besucht. Das Unternehmen setzt in der täglichen Arbeit stark auf »Precision Farming« (Präzisionsackerbau). Auf einem Rapsfeld wurden GPS-gestützte Spurführungssysteme mit einer selbstfahrenden Pflanzenschutzspritze demonstriert. Auch der biologische Pflanzenschutz mithilfe einer Drohne (Multicopter) wurde präsentiert.
zurück zum Seitenanfang