28.11.2019

Digitales Datenmanagement in der Landwirtschaft

© LfULG, K.Wallrabe

Workshop zu Farm Management Information Systems (FMIS)

Am 28.11.2019 fand im Landwirtschafts- und Umweltzentrum (LUZ) in Nossen ein Workshop zu Farm-Management-Informationssystemen (FMIS) statt. Die Veranstaltung bildete den Auftakt zum SIH-Projekt »Test- und Demonstrationsfeld betriebliches Datenmanagement und FMIS«.

Rund 50 Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Behörden und Landwirtschaft diskutierten die Herausforderungen der digitalen Transformationsprozesse in der Landwirtschaft. 

Mithilfe von Soft- und Hardwarelösungen sollen Betriebe in der Lage sein, Datenströme zu optimieren und ihre Daten souverän und digital zu managen - von der Entstehung und Verarbeitung über die Speicherung bis hin zur Weitergabe. Ziel des Workshops war es, einen Überblick über verschiedene FMIS Anwendungen zu bekommen, die Anforderungen der Praxis zu erfassen, Entwicklungsrichtungen und Handlungsbedarf zu erkennen sowie die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Praxisbetrieben, FMIS-Anbietern und dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) zu festigen.

Nach der Veranstaltungseröffnung durch LfULG-Präsident Norbert Eichkorn stellten am Vormittag die Vertreter von NEXT Farming, 365FarmNet, Agricon, John Deere und dsp Agrosoft ihr Portfolio vor. Eingehend wurde über Möglichkeiten der smarten Steuerung, Datenhandling, zukünftige Entwicklungen und die Besonderheiten der einzelnen FMIS gesprochen.

Am Nachmittag stellten Dr. Wolfgang Bacher (LfULG) und Jens Fehrmann (TU Dresden) die Nutzungsmöglichkeiten des 5G-Experimentierfeldes für Land- und Forstwirtschaft vor. Das Projekt »Agricultural Data Space« (ADS) wurde von Bernd Rauch (Fraunhofer IESE) vorgestellt. Christoph Hänel von der Agrargenossenschaft »Bergland« Clausnitz e.G. verdeutlichte die aktuelle Situation und die Bedürfnisse der landwirtschaftlichen Unternehmen. Im Anschluss wurden Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen.

Die Vorträge können Sie hier einsehen: https://www.landwirtschaft.sachsen.de/veranstaltungen-40677.html